aktuelles
archiv
meet-your-neighbours
Biografie
  • Jahrgang 1958
  • promovierter Chemiker
  • langjähriges Mitglied in der Fotogruppe "Gut Licht", Neuhofen
  • Voll-Mitglied der GDT - Regionalgruppe VI
  • Bevorzugte Arbeitsgebiete

  • Kegelrobben, Vögel, Makro und Landschaften.
  • Dirk Funhoff-Profil

    Equipment
  • Nikon D7100, D750
  • (Zoom)-Objektive von 12 bis 800 mm
  • diverse Stative, Stativköpfe, Fototaschen, verschiedene Kleinteile.

    Weitere Details siehe
    Technik bzw. meine Ausrüstung
  •  
    Publikationen    
     

    Vortrag am 25. Oktober 2017 - um 19:30 Uhr: "Helgoland - sandige Kinderstube der Kegelrobben"
    Ort: vhs-Haus, Großer Saal, in 69412 Eberbach, Bussemer Straße 2a
    Der Bild-Vortrag schilderte das Leben der Kegelrobben - von Zeugung über Geburt bis zum adulten Tier und hat diese verschiedenen Stadien anschaulich mit z.T. preisgekrönten Bildern unterlegt.



    Der Vortrag richtete sich an alle Umwelt- und Naturinteressierte Bürger (auch für Jugendliche). Naturfotografen erfreuten sich ebenfalls
    >> Details siehe Einladungs-Schreiben
     

    Interview und Blog-Eintrag beim Horniman Museum and Gardens in UK im Rahmen der Wanderausstellung "European Photographer of the year". 22.12.2016 bis 15.01.2017

    Kurzfassung in deutsch: "Winter auf der Helgoländer Düne – Kegelrobben (Halichoerus grypus) bringen dort in dieser Zeit ihre Jungen zur Welt. Eine Geburt „live“ zu beobachten, ist ein unbeschreibliches Erlebnis. Hier ist das Baby noch in der Fruchtblase, hat aber schon die Augen geöffnet und sieht Menschen, die ihm freundlich gesinnt sind. Das Nebeneinander von Menschen und Kegelrobben auf der Düne funktioniert gut – Dank gegenseitiger Toleranz und auch Respekt vor dem „größten deutschen Raubtier“. Tun wir auch wirklich alles, damit es so bleibt?"

     

    Das Bild "First view on earth - Der erste Blick auf die Welt"
    >> Original-Text des Interviews/ Blog-Eintrag oder

    als pdf - download
     

    Sandige Kinderstube
    "Um die Jahreswende herum wird Helgoland zur Geburtsstation und zum Heiratsmarkt. Kegelrobben finden sich zwischen Dünen ein, um ihren Nachwuchs zu bekommen..."
    Ein gelungener und lesenswerter Beitrag für unsere heimischen Flossenfüssler in der Nordsee.
    Herzlichen Dank an Peter Laufmann (Text) sowie an die Redaktion für die freundlicher Genehmigung zur Veröffentlichung.


    "Sandige Kinderstube"

    in der Zeitschrift Natur/ Heft 01/2016 mit Text + Bildern von Dirk Funhoff
    (pdf-download - 647kb)
      Gemeinsame Projekte sind heute an der Tagesordnung. Einzelkämpfer war gestern. Das Projekt Meet Your Neighbours ist dafür ein gutes Beispiel. (Mit freundlicher Genehmigung der Redaktion)


    Forum naturfotografie 3/2012
    (pdf-download - 1,3 MB)
      Die letzte Seite von MEIER-Spielwiese ist für kreative Köpfe aus dem Rhein-Neckar-Delta reserviert. Jeden Monat wird hier ein aktuelles Projekt präsentiert. In der Januar-Ausgabe 2012 wird auf das Projekt "Meet your neighbours" und die dazugehörende Wander-Ausstellung hingewiesen. (Mit freundlicher Genehmigung der Redaktion)


    Meier-Spielwiese/Januar 01/12
    (pdf-download-280 kb)
      Gnor Intern: "Meet your neighbours" - aus der Pflanzen- und Tierwelt in Rheinland- Pfalz.
    Die Naturschutzverbände POLLICHIA und GNOR
    planen gemeinsam mit dem Naturfotografen Dr. Dirk Funhoff eine Wanderausstellung zu unseren tierischen und pflanzlichen Nachbarn in Rheinland-Pfalz.
    (mit freundlicher Genehmigung der Redaktion)

    Gnor Intern/ Öffentlichkeitsarbeit
    (pdf-download-95kb)
      Zeitschrift "Forum naturfotografie"
    ... In meiner Fotografie versuche ich, durch den Einsatz ungewöhnlicher Blickwinkel oder Objektive alternative Sichtweisen zu erreichen ...
    (mit freundlicher Genehmigung der Redaktion)


    Portfolio GDT-Mitglieder
    (pdf-download, 165 kb)
    Fotowettbewerbe    
         
    2017

    "I am 100" - Erfolgreiche Teilnahme am Foto-Wettbewerb der Nikon GmH

    ENJ 2015-Dirk-Funhoff-Kegelrobbengeburt
     

    Nikon feiert 2017 mit 100 besten Bildern seiner Kunden bzw. Nutzer 100 Jahre Nikon.
    Hierzu suchte Nikon in zehn verschiedenen Kategorien die jeweils zehn besten Bilder. In der Kategorie "Wildlife" kam ich mit meinem Bild "Hallo - Begrüßung" unter die zehn besten Bilder. Da darf man schon ein bisschen stolz auf das Ergebniss sein, wenn über 22.000 Bildeinsendungen zu bewerten waren...

     

    2015

    "GDT- Europäischer Naturfotograf des Jahres" - Kategorie "Säugetiere": Der erste Blick auf die Welt

    ENJ 2015-Dirk-Funhoff-Kegelrobbengeburt

     

    2011 "GDT- Naturfotograf des Jahres" - Sonderkategorie "Lebensraum Fluss & See": Viererbande

    Viererbande

     

    2010
    "GDT- Naturfotograf des Jahres" - Kategorie "Naturschätze Deutschlands": Leuchtender Fels in der Pfalz

    Leuchtender Fels in der Pfalz



    2010

    "GDT- Naturfotograf des Jahres" - Kategorie "Tiere in Gehege, Zoo & Studio": Flamingo-Küken mit Altvogel

    Flamingokueken mit Altvogel
    2009

    "GDT- Naturfotograf des Jahres" - Kategorie "Tiere in Gehege, Zoo & Studio": Flamingo-Gelenke

    -flamingo-Gelenke
    2008

    "GDT- Naturfotograf des Jahres" - Kategorie "Vögel": Graureiher vor herbstlichen Reflexionen

    Graureiher vor herbstlichen Reflexionen
    2007

    "Glanzlichter" Highlight - Kategorie "The beauty of plants": Dauerduscher

    Dauerduscher
    2007

    "GDT- Naturfotograf des Jahres - "Kategorie "Andere Tiere": Dickkopffalter

    Dickkopffalter
    2006

    "GDT-Naturfotograf des Jahres" - Kategorie "Pflanzen": Margeriten am Fels

    Margeriten am Fels

     

    2006

    "GDT-Naturfotograf des Jahres" - Kategorie "Pflanzen": Farnspitzen

    Margeriten am Fels

     

    2006

    "GDT-Naturfotograf des Jahres" - Kategorie "Andere Tiere": Schnecke

    Schnecke
    2004

    engelhorn sports Mannheim - Wunder der Natur

    Wunder der Natur

     

    2003

    BASF SE Ludwigshafen: Wettbewerb Seifenschaum und Playmobil - Schwefel auf Asphalt

    Schnecke
    ^ Seitenanfang