Aktuelles
archiv
MYN-meet your neighbours-lerne deine Nachbarn kennen

Was machen Kegelrobben im Frühling? (Mai 2017)


Dieser Fragen wollten wir auf den Grund gehen und reisten im Mai für eine Woche nach Helgoland.
Es war erfreulich, einmal ohne Sturmwarnungen oder Schiffsausfällen auf die Insel zu kommen. Wie erwartet, lagen Kegelrobben gemeinsam mit Seehunden relativ entspannt am Strand.

 


Diese Art der Anhäufungen sieht man im Winter nicht, da liegt das Interesse der Robben ja auch ganz woanders - man bildet eher Kleingruppen und besetzt seine Territorien.

Doch im Wasser war Einiges los und deswegen waren wir ja auch gekommen: Die Robben in ihrem Element (Wasser) zu fotografieren.
Als Schnorchler verwende ich die kleine AW1, die bis 15m Tiefe wasserdicht ist. In so tiefes Wasser wollte ich mich aber ohnehin nicht begeben, sondern habe mich im klar abgegrenzten Badebereich am Südstrand aufgehalten. Im Prinzip hat alles gut geklappt, doch die Wassertemperatur von 10°C habe ich klar unterschätzt. Am ersten Tag - ohne Handschuhe! Nachher konnte ich meine Hände kaum noch bewegen, geschweige denn, Kraft ausüben. Gut, daß die Kamera so klein und nicht zu schwer ist. Eine aufmerksame Helferin der DLRG hat die Lage sofort erkannt und mir für den nächsten Tag ihre Handschuhe geliehen - an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank dafür!

Der Weißabgleich der Aufnahmen ist ein Thema. Ich habe ohne Blitz fotografiert, dieser ist ohnehin schwach und hätte die Schwebstoffe im Zweifelsfall noch schön betont. Da ich mich in Tiefen von 1 - 2 m aufhielt, habe ich die Einstellung "Tageslicht" gewählt. Aber das stimmt bei manchen Bildern trotzdem nicht, als Einzelbild dann kein Thema, aber in der Serie doch störend. Nun, aller Anfang ist schwer...

Die Show zeigt ein paar schöne Aufnahmen der beiden "Haupt-Tierarten" von Helgoland.

Zur Betrachtung der Einzelbilder auf das Bild klicken

 

Ich freue mich auf Rückmeldungen - gerne per E-Mail oder über facebook >> Dirk Funhoff - Naturephotography



<< Übersicht Archiv 2012 bis heute