archiv
MYN-meet your neighbours-lerne deine Nachbarn kennen
GEO-Tag der Artenvielfalt in Rammelsbach / Theisbergstegen vom 13. - 14. Juni 2014

Biodiversität in einem Steinbruch? Zugang nur nach Anmeldung und teilweise Helmpflicht?

Irgendwie kein Standardprogramm für einen GEO-Tag der Artenvielfalt. Nichts ist unmöglich. Durch hervorragende Organisation durch die GNOR (Sylvia Idelberger, unterstützt durch Sascha Schleich) konnte all dies ermöglicht werden. Wegen meiner guten Erfahrungen 2012 bei der >> Teilnahme am GEO-Tag in der Südpfalz hoffte ich auf ebenso positive Erlebnisse. Ich wurde nicht enttäuscht. Die Aktion fand auf dem Gelände der Basalt AG (bag) statt, die das Ganze sehr großzügig unterstützte. Es gab sogar einen Shuttle-Service, der in Anbetracht der Weitläufigkeit des Geländes auch sehr rege genutzt wurde. Und mir kam das beim Transport der doch umfangreichen MYN-Ausrüstung ebenfalls sehr zu Gute.

Dank der Hilfe der Experten konnte ich einige schöne und interessanten Arten vor weißem Hintergrund fotografieren. Das Wetter war sehr schön, so daß auch das eine oder andere "normale" Foto von mir gemacht wurde. Abgesehen von der Fotografie ist ein solcher Tag auch sehr anregend - zumal hier ein richtiges "Basislager" vorlag, in dem man sich immer wieder frische Energie und Anregungen holen konnte.

Dirk Funhoff

 
 
<< Archiv Flash-Diashows