aktuelles
MYN-meet your neighbours-lerne deine Nachbarn kennen
Sonnenaufgänge im Pfälzer Wald - Oktober 2014

Sonnenaufgänge im Pfälzer Wald

Wer mich kennt, weiß, daß in meinen Bildern Sonnenaufgänge (bisher) keine große Rolle spielen. Das liegt u.a. daran, daß ich nun wirklich kein Frühaufsteher bin und eigentlich auch nicht sein möchte. Als jetzt unsere Regionalgruppe einen Ausflug nach Dahn inkl. Übernachtung in der dortigen Jugendherberge plante, dachte ich mir - jetzt hast Du Deine Chance. Und da ich nicht alleine war, war es auch nur halb so schlimm mit dem Frühaufstehen, getreu dem Motto "geteiltes Leid ist halbes Leid".

Jedenfalls waren das meine Gedanken bis kurz vor dem Termin. Die Wettervorhersage war hervorragend, Nebel und Sonne angesagt. Das war wirklich eine einmalige Gelegenheit! Wir waren eine kleine Gruppe, organisiert von unseren Regionalgruppenleitern Thomas Scheffel und Sebastian Vogel - mehr Details dazu auf unserer GDT-RG6-Webseite. Am ersten Tag ging es zur Lindelbrunn, und, auch wenn mich meine Erinnerung trübt, das erste Bild habe ich um 6:16 Uhr gemacht - da schlafe ich normalerweise noch. Und ich muß zugeben, es war toll. Stimmung und Licht waren Klasse, die Gruppe super und ich habe mich sehr wohl gefühlt. Ein rundum schönes Erlebnis. Somit war der Nachmittag im Wald auf dem Felsenpfad in Dahn und auf dem Balkon des Büttelfels eine schöne Zugabe für einen tollen Tag.

Am nächsten Morgen ging es noch früher los, den Zeitpunkt habe ich verdrängt. Es ging auch etwas länger bergauf zur Wegelnburg, aber ich war hochmotiviert und aufgrund des wunderschönen ersten Tages auch sehr zufrieden. Der Blick von der Burg war auch sehr schön, aber wir waren vom Wetter des ersten Tages schon verwöhnt, so daß die hier fehlenden Wolken und damit geringerer Dramatik des Himmels schon etwas genörgelt wurde... Dennoch, ein schöner Morgen und es war wieder eine rundherum gelungene Tour unserer Regionalgruppe.

Dirk Funhoff

 
 
<< Archiv Flash-Diashows